Gemeinde Schleitheim



Abfallwesen

Entsorgungsplan der Gemeinde Schleitheim

Entsorgungsstelle: Magazin Bauamt, Beggingerstrasse 80, 8226 Schleitheim

Öffnungszeiten:
Die Sammelstelle beim Magazin Bauamt (Glas, Weissbleck, Alu und Öl) sind frei zugänglich und jederzeit geöffnet.


Öffnungszeiten der Grüngut-Deponie:

In den Monaten April bis Oktober:
Dienstag und Donnerstag von 16.00 bis 17.30 Uhr
Samstagnachmittag von 13.30 bis 15.30 Uhr

In den Monaten November bis März:
Dienstag von 15.30 bis 17.00 Uhr.
Jeden ersten Samstag im Monat von 13.30 bis 15.00 Uhr.

Abfallarten

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über den richtigen Umgang mit Abfall und die umweltgerechte Entsorgung von verschiedenen Abfällen:

  •     Warum sammeln?
  •     Was und was nicht?
  •     Richtig entsorgen für Private, Industrie- und Gewerbebetriebe
  •     Finanzierung der Entsorgung

Informationen zu Abfallarten und Entsorgungsterminen (Abfallkalender 2017) entnehmen Sie bitte hier.

 

Reguläre Sammlungen

Kehricht

Kehrichtsammlung

Wann:

jeweils am Dienstag ab 7.00 Uhr

Wie:

Kehricht wird nur mitgenommen, wenn die Säcke mit der offiziellen Gebührenmarke der Gemeinde Schleitheim versehen sind.

Ausnahmen:
Montag, 31. Juli 2017
Mittwoch, 27. Dezember 2017
Mittwoch, 3. Januar 2018

ACHTUNG:

Abfall wegen den vielen Mardern und Füchsen nicht am Abend vorher hinausstellen!

Es gilt:

Kehricht darf nur in Säcken mit Gebührenmarken für die Abfuhr bereitgestellt werden.

Gewerbecontainer müssen mit den offiziellen Containermarken versehen sein. Eine Marke kostet Fr. 50.00. Jahresabonnement Fr. 1'780.00.

Kehrichtmarken:

Die Preise für die Markenbogen betragen CHF 27.00 und können an folgenden Orten gekauft werden:

  • Elektrofachgeschäft Bollinger
  • Gemeindeverwaltung
  • Coop Schleitheim
  • Landi Schleitheim

Gebührentarife:

Hauskehricht:
1 Markenbogen = 10 Gebührenmarken

Sackgebühr:
35-Liter-Sack           1 Gebührenmarke
60-Liter-Sack           2 Gebührenmarken
110-Liter-Sack         3 Gebührenmarken

Kontakt:

Bauverwaltung:
Tel. 052 680 21 21, Fax 052 680 21 23 
Sven Lizureck, Handy 079 347 69 96

Häckselaktion

Häckselaktion

Die Häckselaktionen werden jeweils im Frühling und im Herbst durchgeführt.

Wann:

Siehe Inserat jeweils im Herbst und Frühling.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wie:

Ein von der Gemeinde beauftragter Unternehmer häckselt bei Ihrer Liegenschaft das bereitgestellte Material.

  • Äste können bis zu einem maximalen Durchmesser von 12 cm verarbeitet werden.
  • Keine Wurzelstöcke!!
  • Arbeiten über 10 Minuten werden in Rechnung gestellt.

Das Häckselgutes bleibt beim Auftraggeber.

Kontakt:


Bauverwaltung:
Tel. 052 680 21 21, Fax 052 680 21 23
Natel Sven Lizureck, 079 347 69 96

Grüngutsammlung

Grüngutsammlung

Was:

 

Folgendes darf zur Grüngut-Deponie gebracht werden:

  • Rasen-, Sträucher- und Baumschnitt
  • Organische Abfälle

Bitte die entsprechenden Entsorgungstafeln und Anschläge betreffend Öffnungszeiten beachten.

In den Monaten April bis Oktober:
Dienstag und Donnerstag von 16.00 bis 17.30 Uhr.
Samstag von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr.

 

In den Monaten November bis März:
Dienstag von 15.30 bis 17.00 Uhr.
Jeden ersten Samstag im Monat von 13.30 bis 15.00 Uhr.

Kontakt:

Bauverwaltung:
Tel. 052 680 21 21, Fax 052 680 21 23
Natel Sven Lizureck 079 347 69 96

Giftsammlungen

Giftsammlungen

Wer:

Das Amt für Lebensmittelkontrolle und Umweltschutz des Kantons Schaffhausen führt die Giftsammlungen durch.

Was:

Angenommen werden:

  • Farben, Lacke, Lösungsmittel
  • Medikamente
  • Chemikalien
  • Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Fotografische Entwicklungs- und Fixierbänder
  • Giftstoffe

ACHTUNG:

Termine sind auf der Homepage des Interkantonalen Labors ersichtlich:
www.interkantlab.ch 

Kontakt:

Gemeindeverwaltung Schleitheim
Tel. 052 687 40 40

Papiersammlungen

Papiersammlungen

Wann:

Die GSSB Schleitheim-Beggingen führen dreimal jährlich eine Papiersammlung durch.

Donnerstag, 2. März 2017
Donnerstag, 6. Juli 2017
Donnerstag, 2. November 2017
Donnerstag, 1. März 2018

Was:

Das Papier ist gut gebündelt und kreuzweise geschnürt bereitzustellen.

  • Zeitungen
  • Bücherseiten ohne Einband
  • Computerlisten, Fotokopien
  • Telefonbücher
  • Heftli/Illustrierte, Prospekte, Kataloge
  • Packpapier

Glanzpapier wie Heftli, Prospekte und Kataloge sind getrennt zu bündeln.

ACHTUNG:

Es dürfen keine Papier- und Plastiksäcke, Tragtaschen und Schachteln als Transportbehälter für Altpapier verwendet werden.

Kontakt:

Schulleitung Oberstufe
Tel. 052 680 18 56